Beruf und Karriere

Perspektiven nach der Ausbildung

Nach der Ausbildung bildet sich die junge Fachkraft entsprechend ihrer Stärken und Interessen durch Praxiserfahrung in den verschiedenen Betrieben der Hotellerie und Gastronomie weiter. Diese praktische Berufserfahrung, in Verbindung mit spezifischer und gezielter theoretischer Weiterbildung, entwickelt die Basis zum Aufstieg in Führungspositionen.

 

Vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in den Beruf Hotelfachmann/- frau

  • Reservierungsmitarbeiter
  • Rezeptionist
  • Night Audit
  • Etagenhausdame
  • Bartender
  • Commis de Rang
  • Bankettkellner
  • F&B Trainee
  • Concierge
  • Buchhaltung
  • Personalsachbearbeiter
  • Sales & Convention
  • Sales & Marketing

 

Möglichkeiten der Weiterbildung Hotelfachmann/- frau

  • Studium Tourismus
  • Hotelfachschule mit Abschluss Hotelbetriebswirt (2 Jahre)
  • Hotelfachschule mit Abschluss Hotelmeister (1 Jahr)
  • Hotelfachschule mit Abschluss Sommelier (1 Jahr)
  • Barmixerschulen, Sommelierlehrgänge, Hausdameseminare und vieles mehr

 

Vielfältige Einstiegsmöglichkeiten in den Beruf Koch/Köchin

  • Gardemanger
  • Saucier
  • Pâtissier
  • Tournant
  • Entremetier
  • Régimer (Diätkoch)
  • Sous-Chef

 

Möglichkeiten der Weiterbildung Koch/Köchin

 

  • Hotelfachschule mit Abschluss Hotelbetriebswirt (2 Jahre)
  • Hotelfachschule mit Abschluss Küchenmeister (1 Jahr)
  • Diätkoch
  • Techniker Fachrichtung Lebensmittelverarbeitung oder Fachrichtung Lebensmitteltechnik und vieles mehr